Seminar Oberlaa GmbH

MENÜ

Steuerforum Oberlaa

Hauptkategorien:
Foren:
Zurück zur Übersicht Antwort hinzufügen
Betriebsausgabenpauschale + Vorsteuerpauschale
Gewinnseminar: Die Betriebsausgaben sind ein Nettobetrag, d.h. zusätzlich zu den 6% oder 12% noch die 1,8% als "Vorsteuerbetriebspauschale" geltend machen. In welcher KZ der E 1 a tragen Sie das ein? KZ 9230 ? Und wie viele Vorhalte hat das schon verursacht? Denn die Kontrolle von den Einnahmen die % heruausrechnen geht nicht mehr so leicht.
Vielen Dank für Feedback
Sehr geehrte Frau Oberhammer! Die 1,8% sind in die gleiche Kennzahl einzutragen, wo die Betriebsausgabenpauschale eingetragen wird (in einer Summe). Ich mache dies nun schon seit ca. 1,5 Jahren und habe bis dato einen Fragenvorhalt bekommen. Dies nur deshalb, weil die junge Dame vom Finanzamt nicht gewusst hat, das es diese Möglichkeit gibt.

Bei Beantwortung des Fragenvorhaltes habe ich dann die Randzahl der Einkommensteuerrichtlinien angeführt und der Bescheid wurde erklärungsgemäß erlassen.

Liebe Grüße
Kerstin
Antwort hinzufügen
Einfügen: Link | Bild | Kursiv | Fett | Gross | hervorheben
Alle Felder mit * sind Pflichtfelder!
Ihre IP Adresse 34.226.244.70 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert!