Seminar Oberlaa GmbH

MENÜ

Seminar Oberlaa Online

Austria Center Wien

Aufgrund der besonderen Umstände findet das Seminar heuer wieder in Form eines Online-Seminars (video on demand) statt, das man - auch in Etappen - ansehen kann, wann und wo man möchte. Sie können das Online-Seminar besuchen, wie es Ihr Terminplan zulässt. Auch ein Zurückspulen und die Wiederholung einer für Sie besonders interessanten Passage ist möglich. 

Bequem und ortsunabhängig ist die Seminarteilnahme mit Smartphone, Tablet, Notebook oder am PC möglich. In technischer Hinsicht genügen ein aktueller Webbrowser mit den üblichen Standardeinstellungen und ein Internetzugang. Kein Flash Player erforderlich! Näheres dazu hier.

Termin

ab 25. März 2021 

Fortbildung

Die Teilnahme am Online-Seminar vermittelt 8 Fortbildungseinheiten gem § 3 WT-ARL und § 33 Abs 3 BIBUG.

Buchung

Das Online-Seminar 2021 kann ausschließlich hier online gebucht und bezahlt werden.  
Eine "Anmeldung" im herkömmlichen Sinn ist nicht möglich. Nach erfolgreicher Buchung/Zahlung erhalten Sie per E-Mail die Rechnung und Ihre Tickets mit den Zugangscodes. Das Arbeitsbuch wird Ihnen an die bei der Buchung angegebenen Adressen zugestellt. 

Ort

Wo immer Sie das Online-Seminar verfolgen wollen zB an Ihrem Schreibtisch oder von zu Hause aus.
Hier geht´s zum Online-Seminar

Zielgruppe

● Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Berufsanwärter
● Qualifizierte Mitarbeiter aus Steuerberatungskanzleien
● Qualifizierte Mitarbeiter des Rechnungswesens in Betrieben
● Buchhalter und Bilanzbuchhalter

 

Organisation

Mag. Michaela Kern, MBA, Telefon 0660 313 38 09, E-Mail:

Seminarbeitrag Der Seminarbeitrag beträgt pro Person € 250,- zuzüglich 20 % USt und beinhaltet das „Arbeitsbuch Oberlaa 2021“ im Wert von brutto € 53,-. Zusätzlich zur Printausgabe des Arbeitsbuches erhalten SeminarteilnehmerInnen einen Gratis-Online-Zugang zu den Beiträgen des Arbeitsbuches 2021.

Der Preis versteht sich pro Teilnehmer gem unserer AGBs. Wir weisen höflich darauf hin, dass Mehrfachteilnahmen ohne Anmeldung aller Teilnehmer nicht zulässig sind.